Thema Abgeordnetenentschädigung

„Eine Frage der Glaubwürdigkeit“

Die Forderung nach mehr Transparenz bei den Nebeneinkünften und Vermögenssituationen von Politikern ist keine reine deutsche Debatte. In vielen anderen europäischen Staaten müssen Volkvertreter bereits jetzt ihre finanzielle Situation vollständig offenlegen. weiterlesen...

Gehaltsverzicht von Ministerpräsident Albig – Eine gute Geste aber nicht mehr

Torsten Albig, der neue Ministerpräsident von Schleswig Holstein und seine Landesregierung wollen mit gutem Beispiel voran gehen. Dafür verzichten er und seine Minister auf einen beträchtlichen Teil ihrer Einkünfte. Zwischen 6,5 und 13 Prozent sollen die Bezüge gekürzt werden. Persönlich verzichtet er damit auf mehr als 2.000 Euro Gehalt im Monat. Dieser Schritt aus eigenem Antrieb verdient Respekt. weiterlesen...

Ex-Minister Fahrenschon stopft sich erneut die Taschen voll

Seit Jahren versuche ich gegen das hartnäckige Vorurteil anzukämpfen Politiker würden sich auf Kosten der Steuerzahler die Taschen vollstopfen. Unter anderem durch meine Homepage (www.gläserner-abgeordneter.de) möchte ich zeigen, dass man als Volksvertreter nichts zu verbergen hat und viele der Vorurteile über Abgeordnete nicht stimmen. Aber es gibt Verhaltensweisen besonders dreister Berufskollegen die mich wirklich ärgern. weiterlesen...

Beitrag zur geplanten Diätenerhöhung

Am Donnerstag dieser Woche wird die Diätenerhöhung im Deutschen Bundestag behandelt und voraussichtlich beschlossen werden. Die Debatte in den Medien verlief überwiegend sachlich, nur von den „üblichen Verdächtigen“ wie dem Bund der Steuerzahler und dem Parteien-Kritiker Herbert von Arnim kamen unseriöse und überzogene Vorwürfe, die Politiker würden sich auf Kosten der Steuerzahler bereichern wollen.
Eine Berufsgruppe, welche ihr Gehalt selbst bestimmen kann (und muss), wird natürlich besonders kritisch beäugt. Hier steht immer der Vorwurf einer „Selbstbedienungsmentalität“ im Raum.
Deshalb möchte ich an dieser Stelle ein paar Fakten in die Diskussion einbringen. weiterlesen...